Letzte Neuigkeiten

28.03.2019

Neues Anerkennungsreglement der EDK für Lehrdiplome

Der VSG hat erfreut zur Kenntnis genommen, dass seine Forderungen im Hinblick auf das neue Anerkennungsreglement der EDK für Lehrdiplome vollumfänglich berücksichtigt worden sind. Insbesondere wird für das Unterrichten an Gymnasien nach wie vor ein universitärer Master als Fachabschluss verlangt (mit Ausnahme von Bildnerischem Gestalten und Musik). Medienmitteilung der...

02.11.2018

Positionspapier des VSG zu einer allfälligen Revision des gymnasialen Rahmenlehrplans

Der aktuelle Rahmenlehrplan stammt aus dem Jahr 1994, mit nachträglichen Ergänzungen in den Fächern Informatik, Erstsprache und Mathematik. Die Zeit ist seitdem nicht  stehengeblieben: Neue Medien prägen die Gesellschaft und wurden in den Unterricht integriert, Fachbereiche haben sich weiterentwickelt und auf der Volksschulstufe wurden der Lehrplan 21, der PER und der...

25.09.2018

LP21 und PER — Auswirkungen auf Gymnasium und FMS

VSG Podium am 7. November 2018 an der SWISSDIDAC in Bern

Archivio ->

Bildungsticker

15.04.2019

Schaffhausen – Jenseits von Angebot und Nachfrage

Das Schaffhauser Parlament scheint es nicht zu kümmern, dass die Löhne der Staatsangestellten summarisch sinken und dass immer weniger LehrerInnen unterrichten wollen im Kanton. Auch dass die Regierung die Lehrerlöhne anheben...

03.04.2019

Schweiz – Revision der Anerkennungsreglemente Lehrdiplome

Um an einem Gymnasium unterrichten zu können, wird weiterhin ein universitärer Master vorausgesetzt. Das Studium an einer Fachhochschule reicht dafür nicht. Das hat die Schweizerische Konferenz der ErziehungsdirektorInnen EDK Ende...

21.03.2019

Obwalden – Kein Schwerpunktfach Latein mehr

Der Kanton Obwalden streicht das Schwerpunktfach Latein. Seit dem Schuljahr 2015/16 ist es nicht mehr zustande gekommen. Auch andere Kantone streichen Latein oder stufen es zurück. Luzern streicht Latein ab dem kommenden Schuljahr im...