Letzte Neuigkeiten

21.06.2019

Anhörung zum Bericht „Zukunft der gymnasialen Maturität“

Der Verein Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) dankt der EDK, dem SBFI und der Steuergruppe für den sorgfältigen und ausgewogenen Bericht, der eine gute Grundlage für die künftige Arbeit bildet. Der VSG dankt insbesondere auch dafür, dass die Betroffenen von Beginn an in den Prozess einbezogen wurden. Der VSG ist grundsätzlich mit den...

20.06.2019

Eckwerte des VSG zur Revision des Maturitätsanerkennungsreglements (MAR)

Der Zentralvorstand und die Präsidentenkonferenz des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) sprechen sich für eine Revision des Maturitätsanerkennungsreglements und eine Überarbeitung des gymnasialen Rahmenlehrplans aus.

02.11.2018

Positionspapier des VSG zu einer allfälligen Revision des gymnasialen Rahmenlehrplans

Der aktuelle Rahmenlehrplan stammt aus dem Jahr 1994, mit nachträglichen Ergänzungen in den Fächern Informatik, Erstsprache und Mathematik. Die Zeit ist seitdem nicht  stehengeblieben: Neue Medien prägen die Gesellschaft und wurden in den Unterricht integriert, Fachbereiche haben sich weiterentwickelt und auf der Volksschulstufe wurden der Lehrplan 21, der PER und der...

Archivio ->

Bildungsticker

23.08.2019

Schweiz – Übertünchter Lehrermangel

Für das aktuelle Schuljahr wurde der Lehrermangel vor allem mit Studierenden aus den Pädagogischen Hochschulen behoben. Die Pädagogische Hochschule Bern startet ein Projekt: Studierende könnnen das Lehrdiplom in vier statt drei...

23.08.2019

Schweiz – Nahtstellenbarometer 2019

Gut 80'000 Jugendliche haben im Sommer 2019 ihre Schulzeit beendet. Das diesjährige Bild ist stabil: Die meisten Jugendlichen haben eine Anschlusslösung. Allerdings sind nur 67 Prozent der angebotenen Lehrstellen besetzt. Das Interesse der...

22.08.2019

Schweiz – Bildung schafft Innovation

In Europa ist die Schweiz Innovationsleaderin. Das zeigt der Innovationsanzeiger 2019 der Europäischen Kommission. Als Innovationstreiber nennt Martina Hirayama, Direktorin des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation...