Letzte Neuigkeiten

21.06.2019

Anhörung zum Bericht „Zukunft der gymnasialen Maturität“

Der Verein Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) dankt der EDK, dem SBFI und der Steuergruppe für den sorgfältigen und ausgewogenen Bericht, der eine gute Grundlage für die künftige Arbeit bildet. Der VSG dankt insbesondere auch dafür, dass die Betroffenen von Beginn an in den Prozess einbezogen wurden. Der VSG ist grundsätzlich mit den...

20.06.2019

Eckwerte des VSG zur Revision des Maturitätsanerkennungsreglements (MAR)

Der Zentralvorstand und die Präsidentenkonferenz des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) sprechen sich für eine Revision des Maturitätsanerkennungsreglements und eine Überarbeitung des gymnasialen Rahmenlehrplans aus.

28.03.2019

Neues Anerkennungsreglement der EDK für Lehrdiplome

Der VSG hat erfreut zur Kenntnis genommen, dass seine Forderungen im Hinblick auf das neue Anerkennungsreglement der EDK für Lehrdiplome vollumfänglich berücksichtigt worden sind. Insbesondere wird für das Unterrichten an Gymnasien nach wie vor ein universitärer Master als Fachabschluss verlangt (mit Ausnahme von Bildnerischem Gestalten und Musik). Medienmitteilung der...

Archivio ->

Bildungsticker

21.06.2019

Schweiz – Nahtstellenbarometer 2019

Mehr Jungs als Mädchen wählen eine Berufslehre. Bei den Maturitätsschulen ist es gerade umgekehrt. Das zeigt das aktuelle Nahtstellenbarometer 2019. Am meisten Jugendliche entschieden sich, am Ende der Schulzeit mit einer Lehre...

21.06.2019

Digitalisierung – Neue Berufe

Die Digitalisierung schafft neue Berufe. Der neuste davon heisst «Gebäudeinformatiker/in EFZ». Die Ausbildung dauert vier Jahre und ist modular aufgebaut. Im Zentrum der Ausbildung steht die Gebäudeautomation. Die Ausbildung...

20.06.2019

Schweiz – Berichterstattung: ungenügend

Die Geschichte ist ein eigentliches Schulbeispiel. Als die Resultate der ersten Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen ÜGK im Mai 2019 kommuniziert wurden, zeigte sich: Nur 62 Prozent aller SchülerInnen erreichten am...