Letzte Neuigkeiten

02.11.2018

Positionspapier des VSG zu einer allfälligen Revision des gymnasialen Rahmenlehrplans

Der aktuelle Rahmenlehrplan stammt aus dem Jahr 1994, mit nachträglichen Ergänzungen in den Fächern Informatik, Erstsprache und Mathematik. Die Zeit ist seitdem nicht  stehengeblieben: Neue Medien prägen die Gesellschaft und wurden in den Unterricht integriert, Fachbereiche haben sich weiterentwickelt und auf der Volksschulstufe wurden der Lehrplan 21, der PER und der...

25.09.2018

LP21 und PER — Auswirkungen auf Gymnasium und FMS

VSG Podium am 7. November 2018 an der SWISSDIDAC in Bern

23.08.2018

Medienmitteilung: Immer weniger Unterrichtszeit am Gymnasium

Der VSG verlangt genügend Unterrichtszeit für die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Archivio ->

Bildungsticker

06.02.2019

Schweiz - Alles bestens?

"Das Schweizer Bildungssystem steht mit den aktuellen und den erwarteten Entwicklungen des Arbeitsmarkts im Einklang." Das steht im "Bericht über die Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf den Bildungsbereich", welchen der Bundesrat am...

06.02.2019

Schweiz - Gefährdeter Forschungsplatz

Schweizer Forscher warnen vor einem Schweizer Nein zum Rahmenvertrag mit der EU: die Schweiz könnte EU-Fördergelder verlieren und würde als Forschungsplatz unattraktiv. Für das neue EU-Programm "Horizon Europe" hat die EU die...

06.02.2019

Nidwalden - Späterer Schuleintritt

Nidwalden geht in der Schulpolitik eigene Wege: Das Schuleintrittsalter soll erhöht werden, indem das Stichdatum beim Schuleintrittsalter um vier Monate nach hinten verschoben wird. Dadurch erhofft sich Bildungsdirektor Res Schmid reifere...