< Wahl in den Zentralvorstand
28.03.2017

Wie geht es den Lehrkräften gesundheitlich? Studie des SER


Das Syndicat des Enseignants Romands (SER) führt eine grosse Studie zur Gesundheit der Lehrkräfte der obligatorischen Schulzeit und der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen der Sekundarstufe II durch. Der VSG unterstützt diese Studie. Die VSG-Mitglieder aus der Romandie wurden daher vom Institut universitaire romand pour la santé au travail (IST) gebeten, einen ausführlichen Fragebogen auszufüllen. Die Resultate der Studie werden am 31. August 2017 anlässlich des Schweizerischen Bildungstags der Öffentlichkeit präsentiert.

Article im Éducateur: « C’est une première! »
Article im Éducateur: « La santé des enseignants en dehors de la période scolaire: un aspect négligé de la santé au travail »