< Finnland - Vertrauen in die öffentliche Schule
06.01.2020

Schweden - Zunehmende Segregation


Einen anderen Weg als Finnland geht Schweden ab den 1990er Jahren. Damals wurde die freie Schulwahl eingeführt, die auch für Privatschulen gilt. Die Chancengerechtigkeit soll über ein Voucher-System gewährleistet bleiben. Resultat ist eine wachsende Segregation. Auf der einen Seite gibt es sehr gute Privatschulen, auf der anderen Seite immer schlechtere öffentliche Schulen, besonders in Städten mit hoher Immigration. In Finnland ist das Vertrauen in die öffentliche Schule ein Grundstein des Erfolgs. In Schweden geht dieses Vertrauen derzeit verloren.


Hermann, Rudolf: Schwedens Problem mit der Segregation. NZZ. 6.1.2020.