< Zürich – Mehr Lohn für KindergärtnerInnen
14.10.2019

Digitalisierung auf Kosten der Lehrpersonen


Die Digitalisierung führt landauf, landab zu Offensiven zur digitalen Ausrüstung der Schulen. Die Lehrpersonen werden dabei oft nicht oder nicht genügend berücksichtigt. Nicht selten bedeutet die Digitalisierung eine Verschlechterung der Arbeitsverhältnisse. Dagegen wehrt sich Franziska Peterhans, Generalsekretärin des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH. Sie verweist auf den Artikel 327 im Obligationenrecht: Der Arbeitgeber hat den Arbeitnehmer mit Geräten und Materialien für die Arbeit auszurüsten oder angemessen zu entschädigen. Das gilt nicht nur für Laptops, Tablets und Smartphones, sondern auch für Vorbereitungsräume, die nicht einfach ins Homeoffice abgeschoben werden dürfen.
 
Peterhans, Franziska: Ohne Schere Haare schneiden? LCH. 1.10.2019