03.05.2016

Schweiz - Gymnasialrektor/-innen gegen strengere Matura

An ihrer Jahrestagung haben sich die gymnasialen Rektorinnen und Rektoren gegen Schneider-Ammanns Pläne für eine strengere Matura ausgesprochen. Ein neues Notenmodell für das Maturazeugnis allein sei nutzlos. Es...weiterlesen...

24.04.2016

Schneider-Ammann will strengere Matura

Bundesrat Schneider-Ammann ist nicht zufrieden mit dem Niveau der Matura. Vor allem in Erstsprache und Mathematik sollen schlechte Leistungen nicht mehr nach heutigem System kompensiert werden können. Dies hält er fest...weiterlesen...

20.04.2016

Freiburg / Solothurn – Zusätzliche Bestehensnormen

Die Kantone können in ihren Reglementen über die Bestehensnormen des MAR hinausgehen. Im Kanton Freiburg müssen die Maturandinnen und Maturanden in den vier Fächern Erstsprache, Zweitsprache, Mathematik und...weiterlesen...

20.04.2016

Schweiz - Studierfähigkeit verbessern

Was Leserinnen und Leser des „Gymnasium Helveticums“ längst wissen, kommt derzeit breit in den gängigen Medien an: Aus der Evaluation der Maturitätsreform 1995 wurden die basalen fachlichen Kompetenzen...weiterlesen...

13.04.2016

Schweiz – Aus für die WBZ?

Die Weiterbildungszentrale der Kantone WBZ steht vor dem Aus. Weil heute auch die Pädagogischen Hochschulen Weiterbildungen anbieten, diskutiert die Schweizerische Konferenz der Erziehungsdirektoren EDK gegenwärtig den...weiterlesen...

13.04.2016

Schweiz – Religion und Schule

Die Therwiler Handschlag-Debatte zeigt, wie geladen derzeit das Thema Muslime und Schule ist. Das Bundesgericht verbot im Dezember letzten Jahres ein Kopftuchverbot an Schulen. Es wertet die religiöse Bekleidungsfreiheit...weiterlesen...

07.04.2016

Bern - Multicheck bleibt

Gross war der Aufschrei, als Berns Erziehungsdirektor Bernhard Pulver (Grüne) mit dem Lehrplan 21 auch die Benotung von Verhalten, Pünktlichkeit und Ordnungssinn einführen wollte. Pulver kündigte eine...weiterlesen...