10.10.2018

Schweiz - Strategie zur Digitalisierung

Der Bundesrat hat seine Strategie "Digitale Schweiz" verabschiedet. Die Bildung steht dabei unter den "Handlungsfeldern" an erster Stelle. Mit Bildung, Forschung und Innovation will der Bund die Ziele der Digitalisierung...weiterlesen...

10.10.2018

Bern - Mehr Informatik an Gymnasien

An Berner Gymnasien wird 2019 das obligatorische Fach Informatik eingeführt. Inhalte des neuen Fachs sind nicht einfach Anwendungen, sondern Grundzüge von Programmiersprachen, Hintergründe von Computernetzwerken,...weiterlesen...

25.09.2018

Luzern - Bildungsinitiative abgelehnt

Die Stimmberechtigten des Kantons Luzern haben die Initiative "Für eine hohe Bildungsqualität im Kanton Luzern" mit 69,4 Prozent deutlich abgelehnt. Die Schul- und Lehrerverbände sind mit ihren Forderungen...weiterlesen...

25.09.2018

Graubünden - Fremdsprachen-Initiative abgelehnt

Am Abstimmungssonntag hat das Bündner Stimmvolk klargemacht: Es hält mit einer Zweitdrittel-Mehrheit fest an der zweiten Fremdsprache in der Pirmarschule. Das heisst: Rumantsch oder Italienisch in der deutschsprachigen...weiterlesen...

22.09.2018

Lehre – Informatik wichtiger als Handwerk

Informatik ist längst keine Nebensächlichkeit mehr, in vielen Lehrberufen ist sie wichtiger als das Handwerk geworden. Das ist zumindest die Einschätzung des TA-Journalisten Mathias Morgenthaler. Als Beispiel...weiterlesen...

21.09.2018

Schweiz/EU – Forschende ohne Lobby

Schweizer ForscherInnen haben in den letzten Jahren im europäischen Forschungsraum an Bedeutung verloren. Das zeigen aktuelle Zahlen des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation. Es fliesst auch weniger...weiterlesen...

19.09.2018

Hochschule - Tertiär Gebildete

Nicht alle tertiär Gebildeten sehen sich als AkademikerInnen. Einige wollen explizit keine sein. Das stellt nicht nur swissfaculty klar, die Konferenz der Dozierenden aller Schweizer Hochschulen, sondern auch der Verband der...weiterlesen...