deutsch  /  français  /  italiano

Un'indagine - e altri progetti

Umfrage des VSG
La vitalità dell’italiano nei licei della Svizzera tedesca e francese
 

Die Debatte um die geplante Streichung von Italienisch als Schwerpunktfach an den Gymnasien des Kantons St. Gallen hat aufgezeigt, wie wenig sowohl die Politiker wie auch die betroffenen Lehrpersonen über die Lage des Italienischen als Unterrichtsfach in den Schweizer Mittelschulen informiert sind. Entsprechend fehlerhaft fielen die Argumente der Politiker aus – so wurde beispielsweise behauptet, Italienisch sei „in anderen Kantonen auch schon abgeschafft worden“, was unzutreffend ist – doch entsprechend mangelhaft war eben auch das Argumentarium der Lehrpersonen selbst, die weder Zahlen noch Gegenbeispiele aus anderen Kantonen vorweisen konnten. 

Die Umfrage des VSG will diese Informationslücke schliessen und mit dieser Umfrage einen Beitrag zur Verbesserung der schweizweiten Vernetzung zwischen den Italienisch-Lehrpersonen auf der Sekundarstufe II leisten.  

Per leggere il saggio nel GH05/2011
Per leggere l'analisi
Per leggere la lettera che aveva accompagnato  l'indagine
Per leggere il questionario
Per iscriversi alla SSISS
Per saperne di più: www.italianoascuola.ch, www.professoriditaliano.ch (in allestimento)