EDK-Beirat für WBZ CPS

Bezeichnung EDK-Beirat für WBZ CPS
eingesetzt durch EDK (Mitwirkung des VSG)
aktiv seit Statut der WBZ vom 3.11.2000
Zweck Der Beirat berät den Vorstand der EDK und die Direktion der WBZ in strategischer Sicht. Der Beirat führt die Meta-Evaluation des Qualitätsmanagements der WBZ durch. Er erstattet dem Vorstand der EDK alle zwei Jahre Bericht über seine Beurteilung der Erfüllung des Leistungsauftrags durch die WBZ.
Platzierung im Bildungsbereich Der Beirat besteht aus maximal 15 Mitgliedern (Vertretung der Erziehungsdepartemente, des Bundes, der Schulleiterkonferenzen, der Lehrerorganisationen etc.). An den Sitzungen nimmt die Direktion der WBZ mit beratender Stimme und Antragsrecht teil. Das Sekretariat des Beirats wird vom Generalsekretariat der EDK in Zusammenarbeit mit der Direktion der WBZ geführt.
Geschäftsführung Sekretariat Adriano Vella, Departementssekretär DBK Solothurn
Dr. Martin Leuenberger, GS EDK
Vertretung VSG Carole Sierro (ZV), Lucius Hartmann (ZV)
Schwergewicht der aktuellen Tätigkeit Fragen zur Zukunft der WBZ